[FL] Verspätete Weihnachtsüberraschung für Kriegsverherrlichung

„Tausende Starben für die Nation, wann stirbt die Nation für uns?“

So lautet die Neubeschriftung des Kriegsdenkmals in der Friesischen Strasse in Flensburg.

Vorher stand dort:

Wachse o Freiheit der deutschen Eichen
wachse empor über ihre Leichen
freudig geopfert dem Vaterland

Für alle die es nicht glauben können: Ja, dort stand ernsthaft „freudig geopfert dem Vaterland“. Die Notwendigkeit der antimilitaristischen Umgestalltung liegt auf der Hand.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.